Erhard Seibt Stiftungsfonds

Förderschwerpunkte

Der Stiftungsfonds fördert ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigte Zwecke gemäß § 2 der Satzung der Stiftung HypoVereinsbank Stiftergemeinschaft.
In diesem Rahmen soll solange und soweit möglich folgende Zweckverwirklichung erfolgen:

(a) Förderung von Organisationen und Einrichtungen, die in Deutschland im Bereich des Amateur-Radios/Amateur-Funk tätig sind, vorzugsweise Deutscher Amateur-Radio-Club e. V., Baunatal;
(b) Förderung des Deutschen Museums, München.

Spenden und Zustiftungen

Spendenkonto
IBAN: DE19 7002 0270 0041 0524 30
BIC/SWIFT: HYVEDEMMXXX
UniCredit Bank AG
VWZ: Spende + [Name & Adresse]
bzw.
VWZ: Zustiftung + [Name & Adresse]

Hinweise für Zuwendungen

Bitte geben Sie beim Verwendungszweck an, ob es eine Spende oder Zustiftung ist sowie Ihren Namen und Ihre vollständige Adresse an. Ab einer Zuwendung von 300 Euro erhalten Sie Ihre Zuwendungsbestätigung zu Beginn des kommenden Jahres, sofern Ihre Adressdaten aus der Überweisung hervorgehen. Bei Spenden bis zu 300 Euro dient der Vereinfachte Zuwendungsnachweis - den Sie am Ende dieser Seite finden - in Verbindung mit Ihrem Kontoauszug als Zuwendungsbestätigung (Spendenquittung) zur Vorlage bei Ihrem Finanzamt.

Kontaktdaten

Stiftung HypoVereinsbank Stiftergemeinschaft
Lorenzer Platz 21
90402 Nürnberg
hvb.stiftergemeinschaft@unicredit.de

Förderanträge

Eine Mittelverwendung erfolgt ausschließlich im Rahmen der Förderschwerpunkte.

Präambel des Stifters:

Bereits in frühen Jahren hatte ich, Dipl. Ing. Erhard Seibt, großes Interesse am Amateur-Funk. Das kam, weil mein Vater eines Tages aus der Siemens-Werks-Bibliothek ein Fachbuch über dieses Thema mir mitgebracht hat. So fing es an und hat mich seitdem nicht mehr losgelassen.

Als ich viele Jahre später beruflich ins Münchner Umland zog, verbrachte ich viele lehrreiche und interessante Stunden im Deutschen Museum.

Aus diesen Gründen möchte ich diesen beiden Bereichen, welche mich im Privat- und im Berufsleben auch nicht losgelassen haben, etwas durch meine Stiftung zurückgeben und damit auch das Leben anderer Menschen bereichern.