Dr. Mergl-Konrad-Stiftungsfonds

Förderschwerpunkte

Der Stiftungsfonds fördert ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigte Zwecke gemäß § 2 der Satzung der Stiftung HypoVereinsbank Stiftergemeinschaft.

In diesem Rahmen soll solange und soweit möglich eine Zweckverwirklichung durch die Unterstützung von Organisationen und Einrichtungen erfolgen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Denkmäler, Gebäude und Bauten in Deutschland, bevorzugt in Bayern, vor dem Verfall zu retten bzw. für die Nachwelt zu bewahren, wie beispielsweise:

a) Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn;
b) Kultur Erbe Bayern, Stiftung und Verein, Sulzemoos.

Spenden und Zustiftungen

Spendenkonto
IBAN: DE69 7002 0270 0039 8997 52
BIC/SWIFT: HYVEDEMMXXX
UniCredit Bank AG
VWZ: Spende + [Name & Adresse]
bzw.
VWZ: Zustiftung + [Name & Adresse]

Hinweise für Zuwendungen

Bitte geben Sie beim Verwendungszweck an, ob es eine Spende oder Zustiftung ist sowie Ihren Namen und Ihre vollständige Adresse an. Ab einer Zuwendung von 300 Euro erhalten Sie Ihre Zuwendungsbestätigung zu Beginn des kommenden Jahres, sofern Ihre Adressdaten aus der Überweisung hervorgehen. Bei Spenden bis zu 300 Euro dient der Vereinfachte Zuwendungsnachweis - welchen Sie am Ende dieser Seite finden - in Verbindung mit Ihrem Kontoauszug als Zuwendungsbestätigung (Spendenquittung) zur Vorlage bei Ihrem Finanzamt.

Kontaktdaten

Stiftung HypoVereinsbank Stiftergemeinschaft
Lorenzer Platz 21
90402 Nürnberg
hvb.stiftergemeinschaft@unicredit.de

Förderanträge

Eine Mittelverwendung erfolgt ausschließlich im Rahmen der Förderschwerpunkte.

Präambel der Stifter:innen:

Wir, die Schwestern Anna Konrad und Katharina Mergl sowie ihr Ehemann Dr. Roland Mergl, haben uns vor vielen Jahrzehnten hier "zusammengefunden" und das obwohl unser Weg aus einem ehemaligen deutschen Siedlungsgebiet, konkret dem Banat/Rumänien, begann.

Der weibliche Part von uns war als Erzieherinnen im Clemens-Maria-Kinderheim in Putzbrunn lange Jahre tätig, der männliche Part als Landwirtschaftsdirektor für den Freistaat Bayern.

Mit unserer gemeinsamen Stiftung wollen wir Bauwerke und Denkmäler erhalten, welche uns in unserer schönen, nicht mehr ganz jungen neuen Heimat immer erfreut haben und sicherlich auch nach uns noch lange Bestand haben werden.